Schlagwort-Archive: Humanismus

Deutschland erwache!

„Die Flöten der SPD Akteure wurden auf Hochglanz poliert“ Gedanken anlässlich der Veranstaltung der SPD heute am 29.01.2017 und ihrem neuen Kanzlerkandidaten Martin Schulz im Willy Brandt Haus in Berlin. Es ist schon erstaunlich, mit welcher Inbrunst die SPD und allen voran zunächst in der Vorrede ein Sigmar Gabriel die bisherige Politik der SPD in … Deutschland erwache! weiterlesen

„Krieg“ im Gewand des „Humanismus“

Was, wenn das geglaubte Relikt „Krieg“ heute bereits im Gewand des „Humanismus“ verpackt, in ganz Europa toben würde? 1. Definition der Begrifflichkeit „Krieg“ Auszug aus der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Krieg Allg.: „Krieg bezeichnet einen organisierten, mit Waffen gewaltsam ausgetragenen Konflikt zwischen Staaten bzw. zwischen sozialen Gruppen der Bevölkerung eines Staates (Bürger-Krieg)“ Nach den … „Krieg“ im Gewand des „Humanismus“ weiterlesen

Wohin flüchten wir eigentlich, wenn es hier knallt?

Heute sah ich mehrfach diesen Spruch im Netz und erlaube mir diesen einmal aufzugreifen. Ist es ein zynischer Spruch oder bereits bitterer Ernst? Wenn es nicht derart real und mehr als Ernst wäre, könnte man über derartige Sprüche auch noch lächeln. Und gleich vorweg: Die Wahrheit ist und wird sein, dass ein „Flüchten“ aus diesem … Wohin flüchten wir eigentlich, wenn es hier knallt? weiterlesen