Vorwort

Print Friendly, PDF & Email

Die Demokratisch Liberale LIGA (kurz LIGA genannt), ist ein Zusammenschluss einer echten Bürgerlobby für Deutschland und bildet hierüber die Basis für ein freiheitliches und demokratisches Deutschland, welches sich aus den unterschiedlichsten strukturellen Ebenen, mit den unterschiedlichsten Berufen, Lebenswegen und aus den unterschiedlichsten Altersgruppen zusammensetzt, welche auf den unterschiedlichsten Grundlagen im täglichen Leben begründet sind.

Menschen, Bürger, ob Alt oder Jung, welche auf Basis einer rechtsstaatlichen und freiheitlichen Grundordnung und den damit verbundenen Werten und Rahmenbedingungen, gleichwohl verbunden mit dem Ziel, in einem vorbildlichen und auf sozialhumanen Grundlagen basierend, einer echten demokratischen freiheitlichen und liberalen Werteordnung ihre Wurzeln heute und für die Zukunft begründet sind.

Die Demokratisch Liberale LIGA in Funktion und in der Vertretung demokratischer Rechte der Menschen ist eine neutrale, unabhängige Institution. Eine Institution, welche mit und über die Menschen, eine politische, gesellschaftlich starke Gemeinschaft und gleichwohl in Funktionen als Kontrollorgan für die freiheitliche Demokratie der Bürger, deren Rechte und damit dem gesamten Land Rechnung tragend, direkt und aktiv in allen notwendigen politischen, soziologischen und wirtschaftlichen Belangen zur Seite steht und eintritt.

Die Zeit des Aufbruchs im 21. Jahrhundert stellt gerade an ein historisch gewachsenes Deutschland der Nachkriegszeit und damit in besonderer Weise die Verpflichtung an die Bürger, die freiwillige Verantwortung im Innen- wie im Außenverhältnis zu übernehmen, um hierüber aktiv und vorbildlich auf allen Ebenen und in allen Bereichen politisch und soziologisch mitzugestalten.

Dies über sich selbst in ihrer Vielfältigkeit als Gesellschaft mit ihren unterschiedlichen Meinungen und vereint in der Demokratisch Liberalen LIGA. Verbunden in klarem Bewusstsein und auf der Basis einer grundsätzlichen und gegenseitigen Wertschätzung auf gleicher Augenhöhe, um über die Geschlossenheit füreinander einzustehen und vereint zu sein.

Diese vorstehenden Grundlagen, sind mit der selbstbewussten Haltung aller Menschen im Land und damit jeder einzelnen Persönlichkeit verbunden. Dies zudem auf der Basis einer unantastbaren Würde und eines unabdingbaren Schutzes aller Menschen. Dem Recht einer freien Meinungsäußerung ebenso verbunden, die unserem Land und vor allem auch unserer wertgeschätzten Gesellschaft insgesamt, die Freiheit, das Wachstum und damit den Wohlstand in der Breite erst gewährleistet und sichert.

Es ist die Aufgabe der Demokratisch Liberalen LIGA, hierfür die Grundlagen zur Entfaltung in breitester Form für die Menschen, unser Land und darüber hinaus als vertrauensvoller demokratisch liberaler Partner und Garant im Land selbst und darüber hinaus in der Welt zu schaffen.

Doch alleine geht dies nicht! Wir alle sind aufgefordert, wir Demokratinnen und Demokraten zu erkennen, dass Demokratie, maßgeblich von der Disziplin und dem Faktor Mensch abhängig ist, gleich in welchen Positionen und Verantwortlichkeiten die Menschen selbst sind. Erst durch ein gemeinsames Einbringen entsteht ein gesamtheitlicher Mehrwert für die Gesellschaft, welcher die Demokratie aktiv mit Leben erfüllt.

Die Politik und gleichwohl die Gesellschaft, kommen nicht umhin, sich ins tägliche Bewusstsein zu rufen, dass ein zartes Gebilde einer noch jungen deutschen Demokratie als Staatsform, nur dadurch zur echten und nachhaltigen Stärke heranwachsen kann und sich vor allem dann auch aufrechterhalten lässt, wenn eine hohe Verantwortung der politischen, wie aber auch der gesellschaftlichen Gemeinschaft über die / den Einzelnen verinnerlicht ist und angenommen wird.

Die Demokratie kann und darf allerdings niemals ein Freibrief dafür sein, dass die politischen, aber auch die individuelle Motivlage Einzelner oder auch von Gruppierungen, sich über das Gemeinwohl stellen.

Die gelebte Verantwortung und ein tägliches Einbringen eines jeden Einzelnen für das Gemeinwohl in einer aktiven Demokratie sind unabdingbar.

Das Verantwortungsbewusstsein verlangt allerdings dann auch  von jeglichen verantwortlichen politischen-, wie gesellschaftlichen Strukturen, grundsätzliche und einvernehmliche, klar definierte Normen und Rechtsgrundlagen zur Festigung und damit zum langfristigen Schutz der gesamten Solidargemeinschaft vorzufinden.

Gemeinsam sind wir eine unüberhörbare und vor allem auch notwendige Stimme, zum Schutz aller Errungenschaften, die unser Land, unsere Kultur und damit die Menschen in Deutschland der Nachkriegszeit ausmachen und was bis heute mit unvergleichlicher Bravur von den Menschen für das Land real geleistet wurde.

Die Basis eines Deutschlands und in der Entwicklung der letzten 70 Jahre, sowie unter dem Aspekt der kommenden Anforderungen und vor allem der Herausforderungen ist es mehr als Wert, gerade heute und im Bewusstsein unserer eigenen Geschichte, gemeinsam und geschlossen für einander einzustehen und niemals kriegerisch motiviert und besetzt zu handeln.

So stehen wir als demokratisch, liberale Bürger für direkte Demokratie, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit, soziale Marktwirtschaft, Subsidiarität, Föderalismus, Familie und für die gelebte Tradition unserer deutschen Werte ein.

Pfeil 36 pxl  Programm

Die politische Bürger Lobby