Integration, Assimilation und Toleranz

Print Friendly, PDF & Email

Der gefährliche regierungsseitige Irrweg!

Integration

(lat. Integratio = für „erneuern, ergänzen, geistig auffrischen“) bedeutet, ein Einfügen, Einbeziehen in Bestehendes

Assimilation

(Soziologie), das Aufgehen einer ethnischen, religiösen, kulturellen Gruppe in einer anderen Gruppe

Toleranz

(lat. tolerare = erdulden, ertragen) ist im Grundsatz auch die Weggabe der eigenen Basis

Stellen Sie sich nicht bereits jetzt schon die berechtigten Fragen, was sich heute in unserem Deutschland, politisch zugelassen und vertreten, wirklich zuträgt.

Die Demokratie ist in Gefahr!

Integration auf der heutigen politischen Basis, Assimilation sowie der Begriff der Toleranz heute von Teilen der Gesellschaft sowie regierungsseitig eingefordert, sind allesamt Begriffe zur schrittweisen Eliminierung der deutschen Demokratie, der Freiheitlichkeit, der Kultur und Werte und damit unseres Deutschlands insgesamt.

Nicht wegschauen, genau hinsehen!

Wir dürfen im Namen und zum Schutz der Demokratie, der Friedfertigkeit und Gerechtigkeit, der Freiheitlichkeit und der Werte innerhalb und für die Menschen und das Land Deutschland selbst einfach nicht mehr wegschauen.

Wie man Integration richtig abgrenzt und klar differenziert angeht, können Sie in unserem Programm unter ( http://liga-bund.de/kapitel-10/ )nachlesen.

Ihre
Demokratisch Liberale LIGA

Schreibe einen Kommentar